15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.dedmoroztv.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kinderzimmergestaltung (80+ Fotos)

Kinderzimmergestaltung (80+ Fotos)

Das Dekorieren eines Zimmers für ein Kind jeden Alters ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit, bei der ein Gleichgewicht zwischen praktischen Bedürfnissen, finanziellen Möglichkeiten und dem Geschmack des kleinen Bewohners gefunden werden muss. Hier macht das Kind die ersten Schritte, lernt die Welt kennen, lernt und interagiert auch mit anderen Menschen. Wie wählt man sichere Materialien aus, organisiert den Raum funktional oder entscheidet sich für die Farbgebung für die Gestaltung des Kinderzimmers? Die Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in unserem Material.!

Einrichtungsstile

Das erste, was mit der Gestaltung eines Designs beginnt, ist die Wahl des Stils. Davon hängt der visuelle Inhalt des Raumes, die Einrichtung, die Materialien, die Möbel, die Farben und damit die Atmosphäre im Kinderzimmer ab..

Kinderzimmer im modernen Stil

Das Interieur eines Kinderzimmers im modernen Stil kann für ein Kind jeden Alters gestaltet werden, da es sich am besten an die Bedürfnisse eines jungen Besitzers oder einer jungen Gastgeberin anpasst. Anstatt das Schlafzimmer eines Mädchens mit Rüschen und Blumen zu dekorieren und ein farbenfrohes Cartoon-Dekor für Jungen zu wählen, denken Sie zuerst an den Komfort des Kindes..

Ein modernes Kinderzimmer wirkt lakonisch und harmonisch. Wenn helle Details verwendet werden, müssen diese mit einem neutralen Hintergrund ausgeglichen werden. Der Schwerpunkt liegt auf Formen, Linien, Oberflächenstrukturen, angenehmen Farbkombinationen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass ein solches Design langweilig erscheint: In jungen Jahren werden zahlreiche Spielzeuge es “beleben”, und bei einem reiferen Kind wird es einen “beeindruckenderen” Raum wünschen und an seiner Verwandlung mitwirken können.

Kinderzimmer im modernen Stil - Innenarchitektur Kinderzimmer im modernen Stil - Innenarchitektur

Kinderzimmer im klassischen Stil

Klassiker wecken bei Kindern ein Schönheitsempfinden, denn sie interagieren von den ersten Lebensjahren an mit hochwertigen Materialien, edlen Holzmöbeln und edlem Dekor. Dieser Stil ist die Verkörperung mädchenhafter Fantasien über Prinzessinnen und verleiht den Jungen den Geist der Aristokratie..

Kinder werden erwachsen und ihr Geschmack entwickelt sich mit, doch das klassische Design hält nicht immer mit diesen Veränderungen mit und ist schwer neu zu gestalten. Diese Option kann nicht als universell bezeichnet werden, daher empfiehlt es sich, statt strikt den Stilkanonen zu folgen, sich ihrer modernen, prägnanten Interpretation zuzuwenden..

Kinderzimmer im klassischen Stil - Innenarchitektur Kinderzimmer im klassischen Stil - Innenarchitektur

Kinderzimmer im Provence-Stil

Ein Kinderzimmer im provenzalischen Stil ist eine ausgezeichnete Lösung für ein Landhaus, aber auch in städtischen Umgebungen schlägt es sich gut ein und kontrastiert mit dem urbanen Charakter der Gegend. Obwohl ein solches Zimmer eher für Mädchen geeignet ist, kann es mit Hilfe von Farben oder Mustern auch maskuliner gestimmt werden..

Die Provence zeichnet sich durch eine pastellfarbene Farbpalette aus, die unter den Strahlen der sengenden Sonne ausgebrannt ist, die Verwendung von Holz, Naturtextilien, das Vorhandensein antiker Möbel mit der Wirkung der Antike sowie viel Licht und Raum , was sich positiv auf die Entwicklung des Kindes auswirkt.

Kinderzimmer im Provence-Stil - Innenarchitektur Kinderzimmer im Provence-Stil - Innenarchitektur

Kinderzimmer im Stil der Pop Art

Dieser Stil kann der Inbegriff der Popkultur sein, nach der Ihr Kind früher oder später süchtig wird. Mit seiner Hilfe werden sich im Raum die Charaktere von Comics, Cartoons oder Spielen, Gegenstände mit ungewöhnlicher Form sowie leuchtende Farben “festsetzen”..

Aber das Interieur eines Kinderzimmers im Stil der Pop-Art erzeugt im Gegensatz zu Bildern kein Collage-Gefühl – jedes Detail muss ausgewogen sein und in den Raum passen. Drucke spielen eine Schlüsselrolle – auf Wänden, Möbeln, manchmal auch Textilien. Ein solcher Raum wird jedes Kind begeistern und in Zukunft dazu beitragen, Kreativität zu entwickeln..

Pop Art Kinderzimmer - Innenarchitektur

Kinderzimmer im Stil des Minimalismus

Das mag jemanden überraschen, aber auch Kinder sind minimalistisch eingerichtet, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass das Interieur zu ernst oder langweilig wird. Im Gegenteil, dank ihm entstehen interaktive, multifunktionale, großzügige Räumlichkeiten, die den Bedürfnissen der Bewohner voll und ganz entsprechen..

Da die Anzahl der Gegenstände und Ausdrucksmittel auf ein Minimum reduziert ist, können Sie auf Qualität, Umweltfreundlichkeit, Festigkeit der Elemente achten, ohne auf unnötigen Schmuck zu verschwenden. Kinderzimmer im Stil des Minimalismus ist bis ins kleinste Detail durchdacht, von denen jedes an seinem Platz ist. Die Farben sind zurückhaltend, die Verwendung mehrerer heller Akzente ist erlaubt.

Kinderzimmer im Stil des Minimalismus - Innenarchitektur Kinderzimmer im Stil des Minimalismus - Innenarchitektur

Farbspektrum

Farben im Kinderzimmer spielen nicht die letzte und nicht nur ästhetische Rolle. Kinder im Wachstum sind sehr anfällig für umgebende Farbtöne, die einen gewissen Einfluss auf die Psyche haben. Betrachten Sie die optimalsten Optionen!

Weißes Kinderzimmer

Diese Farbe lässt sich perfekt mit anderen Farbtönen kombinieren und dient als universeller Hintergrund für alle Designentscheidungen. Der von Weiß dominierte Innenraum wirkt großzügig, sauber, hell und wirkt beruhigend auf das Kind. Schmutzspuren sind jedoch stärker erkennbar, daher wird empfohlen, pflege- oder reinigungsfreundliche Beschichtungen zu wählen..

Weißes Kinderzimmer - Innenarchitektur Weißes Kinderzimmer - Innenarchitektur

Beige Kinderzimmer

Mit dieser Option können Sie im Kinderzimmer eine gemütliche, warme Atmosphäre schaffen, auch wenn es selten von den Sonnenstrahlen beleuchtet wird. Der Effekt wird durch das monochrome Design verstärkt und die Kombination mit der natürlichen Palette wird das Interieur abwechslungsreich gestalten. Passt perfekt zu jedem Stil und passt zu einem Kind jeden Geschlechts.

Beige Kinderzimmer - Innenarchitektur Beige Kinderzimmer - Innenarchitektur

Grünes Kinderzimmer

Wenn Sie Designtrends folgen, dann kennen Sie wahrscheinlich den Farbton Greenery oder “luscious green”, der laut Pantone zur Hauptfarbe des Jahres 2017 gewählt wurde. Dies ist jedoch nicht nur eine Hommage an die Mode, sondern eine reichhaltige, natürliche Option für die Einrichtung eines Kinderzimmers, die die geistige Aktivität aktiviert und zu neuen Taten inspiriert. Eine kältere Palette wird jedoch relevant aussehen, insbesondere im Schlafzimmer eines Jungen..

Grünes Kinderzimmer - Innenarchitektur Grünes Kinderzimmer - Innenarchitektur

Blaues Kinderzimmer

Nur wenn man sich die endlose Himmelsweite oder das gleichmäßige Schaukeln des Meeres vorstellt, kann man verstehen, warum Blau eine beruhigende Wirkung auf die Psyche hat. Diese Farbe galt früher als ausschließlich jungenhaft, aber das 21. Jahrhundert bietet ein Ende mit überholten Stereotypen und erweitert die Wahrnehmung Ihres Kindes..

Blaues Kinderzimmer - Innenarchitektur

Lila Kinderzimmer

Die violette Farbe eignet sich für nicht standardmäßige Persönlichkeiten mit lebhaften Hobbys und Weltanschauungen. Um die Sättigung etwas abzuschwächen, wird empfohlen, sie mit Weiß zu kombinieren, da übermäßiger Farbgebrauch die Bewohner des Raumes “unter Druck setzt”. Sieht harmonisch in modernen Interieurs aus.

Lila Kinderzimmer - Innenarchitektur Lila Kinderzimmer - Innenarchitektur

Materialien und Oberflächen

Der moderne Baumarkt bietet viele bunte, praktische Materialien zum Schnäppchenpreis, deren Einsatz in anderen Teilen des Hauses durchaus akzeptabel ist, im Kinderzimmer jedoch nicht. Versuchen Sie, umweltfreundliche und sichere Produkte für Ihr Kind zu kaufen..

Fußboden

Kinder unter 6 Jahren verbringen die meiste Zeit auf dem Boden, und daher wird die Wahl des Bodenbelags zu einem großen Problem. Seine Oberfläche sollte flach, elastisch, aber nicht rutschig sein. Parkett wird diesen Anforderungen perfekt gerecht. Der einzige Nachteil ist das Vorhandensein von Rissen, in die Essensreste oder weniger ästhetische Flüssigkeiten geraten können.

Auch das moderne Material Marmoleum “geht” in allen Punkten und ermöglicht es Ihnen, außergewöhnliche Designlösungen zu verkörpern. Eine weitere Rettung für den Boden wird der Teppich sein – unbedingt hypoallergen, weich und reinigungsfähig.

Kinderzimmergestaltung - Bodenveredelung Kinderzimmergestaltung - Bodenveredelung

Wände

Bei der Auswahl einer Wandverkleidung ist zu berücksichtigen, dass sich mit der Entwicklung eines Kindes auch sein Geschmack ändert, sodass helle Tapeten mit Autos, die ihn einst erfreuten, in einem Jahr irrelevant werden können. Es gibt zwei Möglichkeiten: ein universelles, langlebiges, aber teures Material oder ein weniger haltbares, billiges Material, mit dem Sie das Design des Kinderzimmers alle paar Jahre ändern können..

Tapeten bleiben die ideale Lösung – sie sind umweltfreundlich, schön und werden auch in einer breiten Palette präsentiert: von günstigen Papiertapeten bis hin zu hochwertigen Ökotapeten.

Kinderzimmergestaltung - Wanddekoration Kinderzimmergestaltung - Wanddekoration

Decke

Die Wahl der Deckenverkleidung richtet sich nach ihrer Höhe und Beschaffenheit. Wenn es die Meter zulassen, können Sie Oberflächenfehler hinter abgehängten Strukturen verbergen: Spannplatten oder Gipskartonplatten. Diese Option eignet sich für das minimalistische weiße Design des Kinderzimmers oder kann zu einem echten Sternenhimmel werden, der den Raum sanft erhellt..

Kinderzimmergestaltung - Deckendekoration Kinderzimmergestaltung - Deckendekoration

Kinderzimmermöbel

In den ersten Lebensjahren reicht ein kleines Kinderbett aus der allgemeinen Ausstattung für ein Baby aus, aber im Laufe der Jahre entwickeln sich seine Fähigkeiten und Bedürfnisse, bis sie zu einem Standardzimmer für einen Erwachsenen heranwachsen. Es ist wichtig, sensibel auf Veränderungen zu reagieren und dem Kind alles zu geben, was es braucht..

Ab einem Alter von drei Jahren können Sie einen kleinen Tisch und einen Stuhl als Arbeitsplatz zum Zeichnen oder Lesen kaufen. Nachdem das Kind das Laufen gelernt hat, beginnt es, die umgebenden Objekte zu studieren. Stellen Sie also sicher, dass sie keine scharfen Ecken und keine unsicheren Oberflächen haben..

Um das Kind allmählich an die Unabhängigkeit zu gewöhnen, muss es Zugang zu den notwendigen Dingen haben, und diejenigen, die nicht für ihn bestimmt sind, müssen in den oberen Regalen sein..

Nach dem Beginn des Schullebens müssen Sie sich einen ernsthafteren Arbeitsplatz kaufen: mit einer großen Oberfläche, einem ergonomischen Stuhl, Regalen und Schubladen zum Aufbewahren von Gegenständen, um deren Ordnung er sich selbst kümmert. Im Kinderzimmer können Elemente im Zusammenhang mit Hobbys auftauchen: ein Klavier, eine Staffelei, eine Heimsportecke.

Möbelsets sind eine rentable Anschaffung, die Platz spart und eine durchdachte Zonierung ermöglicht. Normalerweise bestehen sie aus einem Schreibtisch auf der ersten Ebene und einem Bett auf der zweiten, aber manchmal können sie je nach Alter des Besitzers des Kinderzimmers zusätzliche Details enthalten..

Oft leben mehrere Kinder im selben Raum, was den Moment der Raumorganisation erschwert. Etagenbetten mit hellem Design helfen, das Problem zu lösen, aber wenn der Platz es zulässt, wird empfohlen, für jedes Kind separate Zonen anzuordnen und sie durch einen Vorhang oder eine andere halboffene Trennwand zu unterteilen.

Kinderzimmergestaltung - Möbel Kinderzimmergestaltung - Möbel

Dekoration und Beleuchtung

Oft ist die Dekoration eines Kinderzimmers ein Kinderspielzeug, das jedes Interieur “wiederbeleben” kann. Aber das bedeutet nicht, dass Sie sich nicht um die Einrichtung kümmern müssen. Es gibt viele Dinge, von denen der Raum profitieren wird!

Achten Sie auf die Textilien von Vorhängen, Tagesdecken und Kissen. Sie können nicht nur ihre Palette anpassen, insbesondere im minimalistischen Stil, sondern auch interessante Drucke verwenden.

Dekorieren Sie die Wände mit Postern, Fotografien und Lehrbildern, die den Horizont Ihres Babys erweitern. Im Jungenzimmer werden eine geografische Karte oder Bilder anderer Länder der Welt relevant aussehen.

Sie können das Interieur des Kinderzimmers mit Hilfe bekannter Kleinigkeiten dekorieren, wie zum Beispiel einem Bleistiftbecher in Form eines Tieres oder einem lustigen Wecker. Versuchen Sie andererseits, banale, zu “kindliche” Entscheidungen zu vermeiden, indem Sie Artikel kaufen, die einen ästhetischen Geschmack entwickeln.

Die Beleuchtung sollte mehrstufig sein, um in aktiven Zeiten jeden Bereich des Raumes zu öffnen und vor dem Schlafengehen ein weiches, beruhigendes Licht zu spenden. Verwenden Sie neben dem zentralen Kronleuchter Tischlampen oder Wandlampen. Die Besitzer von Spanndecken können Strahler installieren. Das Kinderzimmer sieht toll aus mit einer bunten Girlande.

Kinderzimmerdesign - Dekoration & Beleuchtung Kinderzimmerdesign - Dekoration & Beleuchtung Kinderzimmerdesign - Dekoration & Beleuchtung

Kleines Kinderzimmer: Innenarchitektur

In jungen Jahren reicht ein Raum mit begrenzter Fläche völlig aus, aber für ein älteres Kind müssen Sie versuchen, den Innenraum so funktional wie möglich zu dekorieren. Ein paar Tipps helfen dabei:

1. Wählen Sie einfache Stile, die in jedem Raum harmonisch wirken: modern oder minimalistisch. Provence und Klassiker an sich erfordern große Flächen, sie können hier nur in vereinfachter Form eingetragen werden.

2. Um genügend Bewegungsfreiheit zu lassen, entscheiden Sie sich für komplexe Möbel, die die Höhe der Wände nutzen. Um Quadratmeter zu sparen, müssen Sie auf nicht standardmäßige Lösungen zurückgreifen, wie z. B. einen Arbeitsbereich auf der Fensterbank oder den Umbau von Möbeln.

3. Die Gestaltung eines kleinen Kinderzimmers sollte von hellen Farben dominiert und dekorative Elemente sollten minimiert werden. Glatte Wände und Decke haben Priorität.

4. Für ein Kinderzimmer mit hohen Decken können Sie ein Podium mit zusätzlichem Stauraum bauen, das die Zonierung des Raums durchführt.

So können nur wenige gelungene Lösungen aus einem “kleinen” Raum ein “gemütliches”.

Kleines Kinderzimmer - Innenarchitektur Kleines Kinderzimmer - Innenarchitektur

Kinderzimmergestaltung – Foto

Die Einrichtung eines Kinderzimmers ist ein komplexer, aber spannender Prozess, der viel Fantasie und viele Inspirationsquellen erfordert, die wir in unserer Auswahl an Fotografien gesammelt haben. Viel Spaß beim Anschauen!

Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto Inneneinrichtung des Kinderzimmers - Foto

Video: Kinderzimmer – Einrichtungsideen

Previous Post
Kétszintű gipszkarton mennyezet (70 fénykép)
Next Post
الحمام بأسلوب التبسيط: أفكار التصميم (90 صورة)