15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.dedmoroztv.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

DIY Möbel Decoupage: 80 schöne Ideen

DIY Möbel Decoupage: 80 schöne Ideen

Decoupage von Möbeln ist wieder auf dem Höhepunkt der Popularität. Vorgefertigte Designs zeigen den unglaublichen Charme, den reanimierte Möbel mit sich bringen. Mit kostengünstigen Materialien können Sie auch einer typischen Fassade einer Arbeitsplatte, eines Schranks, einer Kommode oder einer anderen Möbeloberfläche Einzigartigkeit verleihen. Alles was du brauchst ist Fantasie und ein paar freie Stunden.

Was ist Decoupage und wie wird es gemacht?

Decoupage ist eine Dekorationsmethode, bei der geschnittene Papier- oder Textilbilder auf einen verarbeiteten Träger geklebt werden. Das fertige Werk wird mit Lack fixiert. Die Ursprünge dieser angewandten Kunst reichen bis ins Mittelalter zurück, und die Technik fand an den Höfen Ludwigs XVI. und Marie Antoinettes hohe Anerkennung. Die wirkliche Popularität unter den breiteren Bevölkerungsschichten, solche Anträge erhielten in England in der viktorianischen Ära. Im Laufe der Geschichte ist Decoupage zu einem angenehmen Hobby von Vertretern königlicher Familien und Künstler geworden..

Heute gibt es dank einer Vielzahl von Materialien viele Methoden, um solche Dekore herzustellen. Wir werden eine klassische Version in Betracht ziehen, die zum Dekorieren von Möbelstücken geeignet ist..

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie das Bild auswählen, das Sie auf die Oberfläche der Möbel anwenden möchten. Passende Servietten, Zeichnungen auf Papier oder verschiedene Drucke auf Tapeten und Stoffen. Sie können vorgefertigte Bilder kaufen, aber es gibt einen rationelleren Weg – drucken Sie die erfolgreichsten Optionen auf einem Drucker aus. Dieser Ansatz ist gut, da Sie im Internet eine wirklich große Auswahl an schönen Drucken sowie die Möglichkeit haben, ein Ornament zu duplizieren. Am bequemsten ist es, Ausdrucke zu verwenden, die auf einem Laserdrucker erstellt wurden. Diese Tinte breitet sich nicht durch Leim oder Lack aus..

Bewaffnen Sie sich mit Klebstoffen (spezieller Decoupage-Kleber oder normales PVA), sowie Acryllack, Pinsel und einem normalen Schwamm.

Im nächsten Schritt wird die Oberfläche der Möbel vorbereitet. Wenn es lackiert oder gestrichen ist, schleifen Sie es mit feinem bis mittlerem Schleifpapier. Je nach Untergrundbeschaffenheit kann ein Spachtel- oder Möbelwachs erforderlich sein, um Risse, Absplitterungen oder tiefe Abschürfungen auszubessern. Nachdem Sie eine glatte Oberfläche vorbereitet haben, bedecken Sie sie mit einem klaren Acryllack. Wenn die Möbel dunkel sind, ist es besser, sie in helleren Farben neu zu streichen..

Tragen Sie Kleber auf und platzieren Sie die Ausschnitte wo nötig. Wenn der Kleber vollflächig getrocknet ist, decken Sie die gesamte Komposition wieder mit klarem Acryllack ab. Wenn als Material eine Serviette gewählt wurde, verwenden Sie nur ihre oberste Schicht. Auch hier ist es besser, die Oberfläche des Sockels heller zu machen, damit er nicht an Kontrast verliert.

Um das lebendigste Bild zu erhalten, tönen Sie es mit mehrfarbigen Farben. Wenn Sie dem Produkt einen künstlichen Abrieb für die Wirkung der Antike geben möchten, dann sollten Sie es mit Wachs abdecken, bemalen und mit Sandpapier schleifen. Durch Variation der Körnung des Schleifpapiers können unterschiedlich tiefe Abschürfungen erzielt werden..

DIY Möbel Decoupage - Was ist Decoupage und wie wird es gemacht DIY Möbel Decoupage - Was ist Decoupage und wie wird es gemacht

Decoupage-Stühle

Es kann viele Gründe geben, veraltete oder brandneue Stühle umzuwandeln. Vielleicht müssen Sie sie an ein einziges Design anpassen oder einige Designaspekte des Möbelstücks selbst korrigieren. Es kann auch sein, dass Sie Stühle aus der Sammlung Ihrer Großmutter auffrischen oder gebrauchte Artikel kaufen möchten. In jedem Fall ist es möglich und manchmal sogar notwendig, dem Produkt einen neuen Klang und eine neue Bedeutung zu geben. In welche Richtung man sich bewegen soll:

– Eine sichere Sache ist, einen Blumendruck hinzuzufügen. Solche dekorativen Elemente eignen sich sowohl als Blumenständer als auch in einem romantischen Interieur des Raumes;

– Um an einem warmen Tag im Freien zu essen oder bei einer Tasse Tee zu entspannen, machen Sie Decoupage-Zeichnungen von Obst und Gemüse – es wird sehr süß und natürlich aussehen;

– Bei Stühlen im klassischen Kolonialstil mit Polsterung die Textilien passend dekorieren. Verwenden Sie am besten ein Bild im viktorianischen Stil;

– Verwenden Sie neben Servietten auch Zeitungen und Zeitschriften. Helle handgemachte Collage wird den Pop-Art-Stil ergänzen.

Wenn sich das vierbeinige Objekt in der Nähe eines anderen Holzstücks befindet, versuchen Sie, auch dieses zu transformieren. Auf diese Weise erstellen Sie eine kleine Komposition..

Dekorierte Stühle machen sich im Garten oder drinnen sicher gut, dekoriert im Landhausstil, Shabby Chic, Pop Art und sogar in einem traditionellen Ambiente..

Decoupage von Möbeln zum Selbermachen - Decoupage von Stühlen Decoupage von Möbeln zum Selbermachen - Decoupage von Stühlen Decoupage von Möbeln zum Selbermachen - Decoupage von Stühlen Decoupage von Möbeln zum Selbermachen - Decoupage von Stühlen Decoupage von Möbeln zum Selbermachen - Decoupage von Stühlen Decoupage von Möbeln zum Selbermachen - Decoupage von Stühlen

Decoupage-Kommode

Kleine Kommoden sind ein unverzichtbarer Gegenstand für die Aufbewahrung verschiedener Kleinigkeiten. Neben ihrem direkten funktionalen Zweck können sie zu einem schönen Dekor für jeden Teil des Hauses werden, das sich in verschiedene thematische Konzepte einfügt..

Für ein modernes Interieur ist eine gewöhnliche rechteckige Kommode praktisch, ergänzt durch Schwarz-Weiß-Bilder von Sukkulenten oder Zeitungsausschnitten, Briefmarken, die einen leichten Hauch von Antike verleihen.

Pflanzenmotive auf weißem Hintergrund tragen dazu bei, die Einrichtung von Flur und Flur aufzufrischen. Nehmen Sie Bilder mit einem Herbarium auf, pflanzen Sie in Töpfen mit Namen oder zeichnen Sie selbst Äste und “pflanzen” Sie mit Decoupage die Vögel darauf.

Im Kinderzimmer des Mädchens können Sie eine Dekoration mit niedlichen Blumen, Marienkäfern, Schmetterlingen in Pastellfarben rosa, blau, grün, gelb machen. Ein fröhlicher Druck mit tanzenden Pfifferlingen auf zurückhaltender Leinwand kann übrigens nicht nur ein Kinderzimmer, sondern auch jeden anderen Raum schmücken..

Wenn die Schule zurückbleibt und Sie noch geografische Karten in der Hand haben, werfen Sie sie nicht überstürzt weg! Decken Sie die Kommode mit heller Farbe ab und bekleben Sie die Schubladen selbst mit Karten. Das gleiche kann mit der musikalischen Notation gemacht werden..

Kommode Decoupage - DIY Möbel Decoupage Kommode Decoupage - DIY Möbel Decoupage Kommode Decoupage - DIY Möbel Decoupage Kommode Decoupage - DIY Möbel Decoupage Kommode Decoupage - DIY Möbel Decoupage Kommode Decoupage - DIY Möbel Decoupage Kommode Decoupage - DIY Möbel Decoupage

Decoupage-Tabelle

Ein kleiner langweiliger Tisch, der Ihnen mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte treue Dienste geleistet hat, sollte nicht weggeworfen werden. Geben Sie ihm lieber ein neues Leben, indem Sie im Stil von Shabby Chic oder Provence dekorieren.

Streichen Sie zuerst die Möbel mit heller Farbe und tragen Sie dann die entsprechenden Farbbilder auf. Alternativ können Sie ein kleines Set aus einem Stuhl und einem Tisch in einem provenzalischen Garten herstellen: Stellen Sie einen Haufen Lavendelzweige dar, der von einem lila Käfig umgeben ist. Ein weißer Tisch mit fröhlichen Sonnenblumen wird im Garten gut aussehen..

Shabby Chic wird in weiß getünchten Farben ausgeführt, mit Szenen von niedlichen Rosen, Vögeln und Engeln. Es ist besser, die Konturen der Zeichnungen zu verwischen und für eine interessante Textur Krakellack zu verwenden.

Dekorieren Sie den Couchtisch mit Notizen, Blumen, Buchstaben in kalligraphischer Handschrift. Wenn Sie nach Lakonismus streben, dekorieren Sie mit ein oder zwei Farben. Nehmen Sie zum Beispiel ein geometrisches Tapetenmuster und legen Sie es unter Glas oder malen Sie ein dezentes dunkelgraues Muster auf einen weißen Hintergrund..

Im Kinderzimmer können Sie einen kleinen Tisch und einen Stuhl in angenehmer blauer Farbe mit Bildern von Bären, Luftballons und Strandhäusern hinstellen. Sehr interessante Muster entstehen übrigens aus gebrauchten Tüll- und Spitzenservietten. Eine solche Komposition wird eine Küche im Landhausstil schmücken..

Tischdecoupage - DIY Möbeldecoupage Tischdecoupage - DIY Möbeldecoupage Tischdecoupage - DIY Möbeldecoupage Tischdecoupage - DIY Möbeldecoupage Tischdecoupage - DIY Möbeldecoupage Tischdecoupage - DIY Möbeldecoupage

Decoupage-Betten

Das Bett ist das Hauptelement des Schlafzimmers, sie bestimmt den Rhythmus und den allgemeinen Vektor für den gesamten Raum. Wenn Sie ein Bett zusammenstellen, sollten Sie sich daher daran erinnern, dass das Aussehen der restlichen Details direkt von dem von Ihnen gewählten Stil abhängt..

Die beste Lösung wäre, das Kopfende des Bettes zu dekorieren – dieses fällt beim Betreten des Schlafzimmers zuerst ins Auge. Es kann mit verschiedenen Designs oder Schriftzügen verziert werden. Blumen oder Tiere sind perfekt für Krippen. Eine tolle Idee ist es, das Kopfteil mit Stoffstücken zu dekorieren. Schön, wenn sie auf die Hauptfarben Ihres Interieurs abgestimmt sind..

Die Rückseite kann ganz oder teilweise verziert werden. Im Allgemeinen können die Bilder alles sein, Hauptsache, sie reimen sich auf das allgemeine Konzept des Hauses. Wenn das fertige Aussehen des Kopfteils stark vom Bild des gesamten Bettes abweicht, dekorieren Sie einfach die Beine.

Bitte beachten Sie, dass die Betten oft mit einer Politur überzogen sind. Schleifen Sie in diesem Fall die Oberfläche vor Arbeitsbeginn ab..

Decoupage eines Bettes - Decoupage von Möbeln mit eigenen Händen Decoupage eines Bettes - Decoupage von Möbeln mit eigenen Händen Decoupage eines Bettes - Decoupage von Möbeln mit eigenen Händen Decoupage eines Bettes - Decoupage von Möbeln mit eigenen Händen

Decoupage-Schrank, Sideboard

Dank einfacher und unprätentiöser Ideen verwandeln Sie Ihren Kleiderschrank, Sideboard oder Schränke für Küche, Bad mit wenigen Handgriffen bis zur Unkenntlichkeit. Verwenden Sie Tapetenreste – kleben Sie sie auf die Seiten oder Türen und genießen Sie einen frischen und lebendigen Look. Es gibt eine andere Möglichkeit, mit Tapeten zu dekorieren. Der Unterschied besteht nur darin, dass die Ebene im Inneren des Produkts überklebt werden muss. Ein solches Dekor wird den Innenraum erweitern und jedes Mal, wenn Sie die Türen öffnen, mit seinem Aussehen begeistern..

Wenn Sie eine Vorliebe für das Malen haben, wenden Sie diese Fähigkeiten unbedingt an – ergänzen Sie die Anwendungen durch das Malen mit Acrylfarben. Selbst der dunkelste und unscheinbarste Kleiderschrank kann zum Highlight des Interieurs werden..

Um ein Dekor im Provence-Stil zu kreieren, brauchen Sie nur ein paar Karten oder hübsche Servietten. Mit Acrylfarben den letzten Schliff auftragen und fertig sind die einzigartigen Möbel.

Ornamente müssen übrigens nicht klein sein. Dimensionsgegenstände eignen sich einfach hervorragend zum Dekorieren mit großen Bildern. Schwarz-Weiß-Dekoration an den Wänden zusammen mit Tapeten auf dem Kleiderschrank im gleichen Farbschema ist eine tolle Komposition!

Decoupage-Schrank, Sideboard - Decoupage-Möbel zum Selbermachen Decoupage-Schrank, Sideboard - Decoupage-Möbel zum Selbermachen Decoupage-Schrank, Sideboard - Decoupage-Möbel zum Selbermachen Decoupage-Schrank, Sideboard - Decoupage-Möbel zum Selbermachen

Decoupage-Möbel – schöne Fotoideen

In der unten aufgeführten Auswahl an Fotos sehen Sie noch mehr interessante Ideen für Decoupage-Möbel mit eigenen Händen. Die Galerie umfasst Dekorationsartikel für Garten, Flur, Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer und Kinderzimmer. Viel Spaß beim Anschauen!

Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen Decoupage-Möbel – schöne Fotos und Ideen

Video: Decoupage-Möbel – Das zweite Leben der alten Dinge

Previous Post
Podestbett im Innenraum: 80 Fotoideen
Next Post
Kanapé a konyhához: 76 fotóötlet