15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.dedmoroztv.com 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

DIY Hühnerstall: Ideen wie man macht (80 Fotos)

DIY Hühnerstall: Ideen wie man macht (80 Fotos)

Unter Geflügel sind Hühner vielleicht die häufigste und unprätentiöseste Art. Sie fühlen sich im gemäßigten Klima der Mittelzone wohl, sind unprätentiös in der Ernährung und wachsen schnell. Sie können Vögel auch in einem normalen Stall oder einem Zaun aus Maschendraht halten, aber für maximalen Komfort benötigen Legehennen immer noch eine separate Struktur. Selbst ein unerfahrener Meister wird in der Lage sein, einen Hühnerstall mit eigenen Händen zu bauen, und die unten gesammelten Beispiele und Empfehlungen werden in diesem aufregenden Geschäft eine gute Hilfe sein.

Arten von Hühnerställen, ihre Vor- und Nachteile

Bevor Sie eine Voliere für Hühner errichten, sollten Sie sich über einige grundlegende Fragen entscheiden – die geplante Anzahl der Vögel, die Art und den Zweck ihrer Haltung. Die Einrichtung einer vollwertigen Heimfarm erfordert erhebliche Materialkosten, und das Layout eines großen Gebäudes unterscheidet sich stark von einem kleinen Käfig für 5-10 Vögel. Für eine kleine Anzahl von Vögeln reicht es aus, ein Mini-Gebäude mit einem überdachten „Haus“ von 0,3 m² auszustatten. m pro Person und Lauffläche ab 0,5 m² pro Person.

Nach der Bauart lassen sich überdachte Schuppen, Straßensperren mit Vordach, kombinierte Gebäude sowie Hühnerställe-Gewächshäuser unterscheiden.

Scheunen

Der Vorteil von Schuppen ist ihre Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und der vollständige Wetterschutz, der im Winter besonders wichtig ist. Der Bau solcher Nebengebäude ist jedoch ein komplexer und teurer Prozess, der sich nicht immer rechnet. In dieser Hinsicht sind leichtere Optionen beliebt..

Arten von Hühnerställen zum Selbermachen - Schuppen Arten von Hühnerställen zum Selbermachen - Schuppen

Außenmarkisen

Kompakte, oft tragbare Konstruktionen, bestehend aus einem Gitterzaun, der an einem Holz- oder Metallrahmen befestigt ist, und einem schrägen Dach. Oft fehlt der Boden, sodass die Vögel auf dem Gras grasen können. Diese Art von Hühnerstall ist für den Sommer geeignet, aber in der kalten Jahreszeit müssen die Vögel in einen geschlossenen Raum verlegt werden..

Arten von Hühnerställen zum Selbermachen - Outdoor-Markisen

Kombinierte Hühnerställe mit Walking

Die optimale Wahl für kleine Betriebe. Sie bestehen aus einem „Haus“, in dem sich Vögel nachts verstecken oder ihre Eier legen können, und einem mit Gittern eingezäunten Hof. Dieses Design sieht sehr ästhetisch aus und wird zu einer farbenfrohen Dekoration des Anwesens, besonders wenn Sie dort dekorative Hühnerrassen halten..

Arten von Hühnerställen zum Selbermachen - Kombinierte Laufställe Arten von Hühnerställen zum Selbermachen - Kombinierte Laufställe

Gewächshäuser

Sie speichern die Wärme gut und lassen die Sonnenstrahlen ein, was sich positiv auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Legehennen auswirkt. Für sie ist es möglich, die bestehenden Strukturen nach der Ernte der Haupternte anzupassen, indem dort Bodenbeläge, Futtertröge, Tränken und Nester errichtet werden. Gewächshäuser sind eine wirtschaftliche und praktische Art von Zaun für Hühner, sowohl für den Sommer als auch für den Winter..

Arten von Hühnerställen zum Selbermachen - Gewächshäuser Arten von Hühnerställen zum Selbermachen - Gewächshäuser

Bauphasen eines Hühnerstalls

Die Abfolge der Maßnahmen beim Bau von “Unterkünften” für Geflügel bestimmt jeder Meister individuell anhand der Eigenschaften des Standorts, der ausgewählten Materialien, der Bauart und anderer Faktoren. Trotzdem gibt es eine allgemeine Liste von Schritten, die für ein erfolgreiches Ergebnis befolgt werden müssen. Auf Planung oder Konstruktion, eine Zeichnung mit ungefähren Maßen, die Auswahl eines Ortes für die Aufstellung eines Hühnerstalls, den Einkauf von Materialien und den Bauprozess selbst kann hier in der Regel nicht verzichtet werden. Die Komplexität jeder Phase hängt von der Art des gewählten Geflügelstalls ab, aber mit der Zeit und dem Wunsch ist es durchaus möglich, auch das ressourcenintensivste Projekt umzusetzen.

Layout

Beinhaltet die Definition der Vogelpopulation und die Konstruktionsoption. Basierend auf diesen Daten werden Berechnungen der Länge, Breite und Höhe der zukünftigen Struktur durchgeführt. Die Mindestfläche eines geschlossenen Raums für 20 Personen sollte also mindestens 5–6 m² betragen und ein Spaziergang sollte mindestens 10 m² betragen..

Bei einer Menge von 50 Stk. die größen erhöhen sich jeweils auf 15 und 20 qm. Entlang einer langen Mauer sollten Nester in mehreren Etagen aufgestellt werden, für die jeweils etwa 0,35 Quadratmeter Platz gelassen werden sollten. Es ist erwähnenswert, dass Hühner lieber in abgelegenen, ruhigen Ecken liegen, wo es immer trocken ist und Nagetiere keinen Zugang haben. Um die Eier über den Nestern frei zu entfernen, können Sie einen Deckel zum Öffnen anbringen sowie eine leichte Neigung anordnen, entlang der die Produkte sanft in einen separaten Behälter (Eiersammler) rollen..

Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Layout Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Layout Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Layout

Ein Ort

Die Wahl eines Platzes für einen Hühnerstall hat großen Einfluss darauf, ob sich die Vögel unter neuen Bedingungen wohl fühlen. Der Standort muss trocken, windgeschützt, warm und gut beleuchtet sein.

Am besten ist es, den Eingang nach Osten oder Süden auszurichten – die Hühner wachen sofort nach Sonnenaufgang auf und müssen bis zur Dämmerung unter den Sonnenstrahlen bleiben. Vögel produzieren Vitamin D in der Sonne, ohne das sie aufhören, Eier zu legen und krank zu werden..

Mittags, wenn die Temperatur auf + 30 ° C oder mehr steigt, verstecken sich die Schichten lieber im Schatten. Dazu müssen sie einen hitzebeständigen Baldachin bereitstellen oder auf der Südseite schnellwüchsige Reben (Trauben, Hopfen, Efeu) pflanzen.

Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Place Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Place

Baustoffe

Die Wahl der Materialien hängt von der Art der zukünftigen Konstruktion ab. Für eine vollwertige Scheune reichen Ziegel, Schaumbetonblöcke, Stein, Holz. Weniger haltbare Gebäude können aus OSB-Platten, Wellpappe, Schiefer, Kunststoffplatten, Netzen gebaut werden. Eine sehr umweltfreundliche und kostengünstige Option – gepresste Strohballen, die in einen Holzrahmen gelegt und oben mit Lehmputz bedeckt sind.

Sie können einen Hühnerstall auch mit Ihren eigenen Händen aus gewöhnlichen Baumstämmen bauen und sie wie Ziegel mit Beton oder Lehmmörtel zusammenfügen. Als Basis und Stützen werden oft ein Metallprofil, Stahlrohre, Holzbalken verwendet..

Polycarbonat ist ideal für “Gewächshaus” -Optionen – dieses lichtdurchlässige Material lässt Licht durch und versorgt die Vögel mit der Sonne, die sie in einem warmen Innenraum benötigen.

Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Baumaterialien Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Baumaterialien Phasen des Baus eines Hühnerstalls mit eigenen Händen - Baumaterialien

DIY-Bauprozess

Der Bau eines Hühnerstalls beginnt normalerweise mit der Verlegung des Fundaments, das mit Klebeband oder Pfahl sein kann. Die erste wird in der Regel unter monolithischen Gebäuden aus Ziegeln, Beton oder Stein gebildet. Für leichte Holz-, Metall- oder Kunststoffkonstruktionen reichen die Pfosten völlig aus, auf denen der Rahmen des Geflügelstalls hält..

Hühnerstallboden

Der Boden ist nicht immer gemacht – auf der Lauffläche wird er praktisch nicht benötigt, obwohl er in Innenräumen als zusätzlicher Kälteschutz dienen kann. Die Verwendung von Platten, Sperrholz oder Spanplatten für Fußböden ist unpraktisch – durch Kot fängt das Holz schnell an zu faulen und muss nach einigen Jahren ersetzt werden.

In stationären Hühnerställen ist es besser, den Boden mit großen Keramikplatten auszulegen und darunter ein “Warmboden” -System einzurichten – dies löst das Problem mit der Erwärmung von Vögeln im Winter. Der Einfachheit halber wird eine zehn Zentimeter große Streuschicht über die Platten gegossen – Sägemehl, gehacktes Stroh, trockene Blätter, Heu. Wenn es schmutzig wird, kann all dies kompostiert und durch neues Material ersetzt werden..

Der Erdboden im Geflügelstall wird wie folgt verlegt: Zuerst wird gelöschter Kalk zur Desinfektion mit einer Rate von 1 kg / m² gegossen und dann – 8-10 cm Isolierung (Sägemehl, Moostorf, Spreu usw. ).

DIY Hühnerstall - Boden im Hühnerstall DIY Hühnerstall - Boden im Hühnerstall

Die Wände des Hühnerstalls

Es ist ratsam, es fest zu machen, damit Nagetiere sie nicht durchdringen und die Wärme besser gespeichert wird. Es ist vorzuziehen, ein umweltfreundliches, “atmungsaktives” Material zu wählen – dies sorgt für ein gesundes Mikroklima im Hühnerstall. Aus diesem Grund ist eine Ummantelung aus Kunststoff und Metall sowie eine Außenisolierung mit Schaumstoff nicht zu empfehlen. Wenn die Wände die Feuchtigkeit nicht gut durchlassen, treten im Inneren Feuchtigkeit, Schimmel und Schimmel auf, was für die Gesundheit der Schichten äußerst schlecht ist..

Für die Belüftung im oberen Teil des Hühnerstalls ist es unbedingt erforderlich, ein Fenster zu machen oder ein Lüftungsgitter anzubringen. Der laufende Teil der Voliere ist in der Regel mit einem Netz umzäunt. Wenn oben kein Baldachin vorhanden ist, sollte seine Höhe mehr als 150 cm betragen, damit die Hühner nicht über die Absperrung fliegen.

DIY Hühnerstall - Wände eines Hühnerstalls DIY Hühnerstall - Wände eines Hühnerstalls

Dach im Hühnerstall

Angesiedelt zum Schutz vor schlechtem Wetter, Wind und Raubtieren. Es wird normalerweise geneigt gemacht, der Neigungswinkel hängt von der Niederschlagsmenge in einer bestimmten Region ab. Die Basis kann aus Holz- oder Metallschwellen bestehen. Als Deckschicht wird fast jedes Dachmaterial verwendet. Wenn der Hühnerstall in der Sonne aufgestellt wird, lohnt es sich, auf eine übermäßige Erwärmung von Blechen zugunsten von keramischen oder flexiblen Fliesen, Ondulin, Schiefer zu verzichten.

DIY Hühnerstall - Dach im Hühnerstall DIY Hühnerstall - Dach im Hühnerstall

Den Hühnerstall wärmen und pflegen

Trotz der hohen Anpassungsfähigkeit von Hühnern an das kalte Klima fliegen diese Vögel lieber nur unter angenehmen Bedingungen. Dazu benötigen sie eine Temperatur von +12 bis + 25 ° C, eine Luftfeuchtigkeit von 60-75%, eine gute Ernährung und mindestens zehn Stunden Tageslicht.

Erfahrene Geflügelzüchter wissen, dass in der Herbst-Winter-Periode der Raum, in dem sich die Hühner befinden, zusätzlich beleuchtet werden muss. Dies bedeutet, dass entweder ein geschlossener Bereich des Hauses mit Strom versorgt werden muss, oder (was sicherer ist) eine Taschenlampe an einer Batterie installiert werden muss. Energiesparende LEDs oder Leuchtstofflampen verbrauchen Kilowatt sehr sparsam, so dass eine Hintergrundbeleuchtung Ihr Budget nicht belastet. Sie können auch Strom zum Heizen verwenden – auf einer kompakten Fläche reicht ein warmer Boden, eine keramische Infrarotlampe oder ein hinter dem Gitter befindlicher Konvektor aus.

Wenn der Hühnerstall zunächst für die Haltung von Vögeln im Winter geplant ist, wird ein höherer Bodenbelag darin hergestellt und die Wände werden nach allen Regeln mit Mineralwolle, Schaum, Polyurethanschaum isoliert, der dieses Material von der Seite der Hühner bedeckt mit Sperrholz oder wärmereflektierender Folie.

Die Zimmerreinigung umfasst regelmäßiges Lüften, Trocknen und Reinigen. Es ist besser, wenn rund um die Uhr gelüftet wird, mit Ausnahme vielleicht von zu frostigen Zeiten. In der heißen Jahreszeit empfiehlt es sich, den Hühnerstall vorübergehend von Vögeln zu befreien, Türen, Fenster zu öffnen, eventuell einen Teil des Daches zu entfernen und zum Trocknen zu veranlassen. Dieses Verfahren ist besonders nach dem Winter wichtig, wenn sich viel Feuchtigkeit im Raum ansammelt. Der Austausch von Bodenbelägen, Holzstangen, Leitern und anderen Konstruktionen erfolgt, wenn sie mit Kot kontaminiert sind. Bioabfälle können kompostiert und dann als Dünger im Garten verwendet werden.

DIY Hühnerstall - Wärmen und Pflegen DIY Hühnerstall - Wärmen und Pflegen

DIY Hühnerstall – Foto

Wenn Sie einen Hühnerstall mit eigenen Händen bauen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich in der Galerie auf dieser Seite interessante Gestaltungsmöglichkeiten anzusehen. Nachfolgend sind zahlreiche Fotos mit fertigen Geflügelställen zusammengestellt, unter denen Sie immer eine passende Idee finden. Jede der vorgestellten Gebäudetypen eignet sich für die bequeme Haltung von Vögeln in einem privaten Haushaltsbetrieb. Wählen Sie das Beispiel, das Ihnen gefällt, und lassen Sie die Hühner das ganze Jahr aktiv im neuen Stall liegen!

DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto DIY Hühnerstall - Foto

Previous Post
Blaues Badezimmer: 75 Gestaltungsideen (Fotos)
Next Post
طاولات الطعام (75 صورة): الأنواع وكيفية الاختيار